Reiseverlauf, Preise, Leistungen

Reiseverlauf


Willkommen in der ToskanaLinienflug von Hamburg nach Florenz. Nach Ihrer Ankunft begrüßt Sie Ihre örtliche Reiseleitung, die Ihnen in den nächsten Tagen die Schönheiten der Toskana näher bringen wird. Genießen Sie bereits auf der Busfahrt zu Ihrem Hotel in Montecatini, den Blick auf die herrliche Landschaft. (A)

 

Ausflug nach FlorenzMit der Bahn fahren Sie heute nach Florenz – eine der schönsten Städte Italiens. Auf einem Rundgang durch die Stadt erleben Sie unter anderem San Lorenzo, wo Sie die von Michelangelo gestalteten Grabmäler der Medici sehen. Anschließend besuchen Sie den italienischen Markt, der jeden Wochentag bei San Lorenzo abgehalten wird. Genießen Sie bei einem Panini-Snack den Markttrubel, bevor Sie weiter zum Dom bummeln. Natürlich darf auch die Piazza della Signoria, das Herz von Florenz, nicht fehlen. Besuch der Ponte Vecchio, der ältesten Brücke von Florenz. (F, A)

 

Lucca und ViareggioAusflug nach Lucca und Viareggio. Lucca ist noch vollständig von seinen Wällen umgeben. Spaziergang durch die beschauliche, mittelalterliche Stadt zum Dom, zur Kirche San Michele und zur Piazza del Anfiteatro. Zeit zur freien Verfügung und Fahrt nach Viareggio. Die ehemalige Hafenstadt und Hauptort der Versilia ist seit langem eines der bekanntesten Seebäder Italiens. (F, A)

 

Pisa und VolterraFahrt in die etruskische Stadt Volterra. Umgeben von einem mittelalterlichen Mauerring erwarten Sie bei einem Spaziergang mittelalterliche Paläste im Herzen der Stadt. Bevor es weiter nach Pisa geht, erreichen Sie nach einer Fahrt durch die sanft geschwungene Hügellandschaft  die Fattoria Lischeto. Hier zeigt man Ihnen wie Käse und Olivenöl produziert werden. Angekommen in Pisa am Platz der Wunder, dem Piazza dei Miracoli, sehen Sie den schiefen Turm ( ohne Aufstieg ) und den Dom.  (F, A)

 

San Gimignano und SienaDer heutige Ausflug führt Sie in die landschaftlich schönsten Gegenden der Toskana. Sie gelangen in die schöne Stadt Siena. Im Herzen der Stadt sehen Sie neben der Piazza del Campo mit ihren Brunnen den Dom und die Kirche San Domenico. Fahrt in die Stadt der Türme, nach San Gimignano. Bummel durch die mittelalterliche Stadt. Weiterfahrt durch das berühmte Chianti Gebiet. Hier legen Sie eine Pause ein und werden von den verschiedenen Weinsorten probieren können. (F, A)

 

Besuch der UffizienMit der Bahn fahren Sie erneut nach Florenz. Heute ist das erste Ziel die Piazza della Signoria, die durch ihre zahlreichen Skulpturen fast ein Freilichtmuseum der Renaissance ist. Der Besuch der Uffizien, eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt, ist sicherlich ein Höhepunkt Ihrer Reise. Den Nachmittag gestalten Sie in Florenz nach Ihren eigenen Vorstellungen. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps. Gemeinsam fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung mit der Bahn zurück nach Montecatini Terme. (F, A)

 

Ausflug nach VinciSchließen Sie sich dem Ausflug nach Vinci an (fakultativ). Vinci ist als Geburtsort von Leonardo da Vinci bekannt geworden. Besichtigen Sie seine technischen Erfindungen im Museo Vinciano. Der kleine Ort, in hügeliger Landschaft gelegen, wird Sie verzaubern, vor allen Dingen im schönen Frühling, wenn die bunten Wiesenblumen blühen. (F, A)

 

HeimreiseHeute heißt es Abschied nehmen von der Toskana. Lassen Sie auf der Busfahrt zum Flughafen Florenz Ihre Erinnerungen Revue passieren, bevor Ihr Flugzeug gen Heimat startet. Linienflug zurück nach Hamburg. (F)

Leistungen, die überzeugen


  • Vortreffen zum gemeinsamen Kennenlernen
  • Linienflug mit der Lufthansa von Hamburg nach Florenz und zurück, andere Abflughäfen auf Anfrage möglich
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers, Ausflüge und Überlandfahrten in bequemen, landestypischen Reisebussen
  • 2 Bahnausflüge von Montecatini Terme nach Florenz und zurück (2. Klasse)
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Francia & Quirinale der Landeskategorie (Bad oder Dusche/ WC)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Nachtreffen zum Austausch von Fotos und Erinnerungen

Ihr Mehr-Wert

  • Eine exklusive Gebeco-Reiseleitung mit Marco Busoni (siehe unten)
  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
  • Panini-Snack (2. Tag)
  • Besuch der Fattoria Lischeto (4. Tag)
  • Besuch des Weingutes San Donato inkl. Weinprobe (5. Tag)
  • Eintrittsgelder
  • Gebeco-Informationsmaterial mit Reiseführer

 

Ihr Hotel

Ort: Montecatini Terme
Nächte: 7
Hotel: Francia & Quirinale
Landeskategorie: ★★★★
Link: http://www.franciaequirinale.it

 

Marco Busconi

• Profunder Kenner der Region
• Reiseleiter aus Leidenschaft
• Liebhaber der toskanischen Küche

Liebe Gäste, glauben Sie mir, es gibt nichts Schöneres als die Toskana! Gemeinsam entdecken wir auf dieser wunderschönen Reise das Herzstück Italiens. Bequem, geruhsam und dennoch voller Leben und Kultur. Mittelalterliche Paläste, imposante Kathedralen, Kirchen und natürlich die Uffizien. All das und ebenso herrliche wie liebliche Landschaften können Sie auf dieser Reise entdecken. Ich zeige Ihnen meine Toskana. Und auch kulinarisch werden wir nicht zu kurz kommen. Gute Tropfen finden wir überall. Ich freue mich, Sie wieder begleiten zu dürfen.
Ihr Marco”

 

Preise


20 – 22 Teilnehmern: € 1.315,- pro Person im Doppelzimmer
15 – 19 Teilnehmern: € 1.415,- pro Person im Doppelzimmer
12 – 15 Teilnehmern: € 1.515,- pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: € 155,-

Teilnehmerzahl min./max.
12 Personen / 22 Personen

Mehr Erlebnis: Halbtägiger Ausflug Vinci
Preis:               54,- € pro Person
Teilnehmerzahl hierfür mind.: 12 Personen

Besonderer Hinweis des Veranstalters: In Montecatini Terme fällt derzeit eine Bettensteuer von 1,40 € pro Person /Tag an, die von dem Hotel erhoben und vor Ort zahlbar ist.

Hinweis: Es gelten die AGB des Veranstalters

Veranstalter: GEBECO GmbH & Co KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

 

Mehr Informationen, Beratung, persönliche Tipps und Anmeldung
TUI TRAVEL STAR Reisebonbon
Ansprechpartnerin: Mechthild Hanses
Waldweg 11 – 22393 Hamburg
Tel: 040/ 6019898 * Fax: 040/ 601 9890
reisebonbon@t-online.de

Stand Oktober 2012. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.