Reiseverlauf, Preise, Leistungen

Reisetermin: 27.10. – 11.11.2014

Südafrika- Gardenroute


Flug nach KapstadtAbflug ab Hamburg mit Lufthansa und weiter mit South African Airways Richtung Südafrika.
KapstadtAnkunft um die Mittagszeit in Kapstadt. Ihr örtlicher, deutsch sprechender Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen. Transfer zum Hotel und Zimmerbezug. Leichtes Mittagessen im Hotel. 


Während der folgenden Stadtrundfahrt besuchen Sie u.a. das Castle of Good Hope, welches zu den ältesten Steingebäuden des Landes zählt. Jan van Riebeeck begann in 1652 mit dem Bau, das Schloss wurde 1936 zum Nationaldenkmal erklärt. Anschließend  Fahrt durch die Malay Quarters verbunden mit einem Spaziergang.
Am späten Nachmittag Ankunft wieder am Hotel.

 

Transfer zur Sundowner Bootsfahrt an der V&A Waterfront und anschließend Abendessen (Quay Four Restaurant o.ä.) an der V&A Waterfront. Rückfahrt zum Hotel.
Unterkunft & Frühstück im Protea Hotel Sea Point (M/A)

Kap Halbinsel AusflugHeute unternehmen Sie einen der schönsten Ausflüge, die man in Südafrika machen kann – dieUmrundung der Kap Halbinsel. Die Fahrt geht zunächst durch südliche Vororte in Richtung Muizenberg und dann entlang der False Bay zu einem Besuch der Pinguin Kolonie am Boulders Beach. 

Anschließend Weiterfahrt ins Naturschutzgebiet am Kap. Sie besuchen das Kap der Guten Hoffnung und fahren mit der Standseilbahn zum Cape Point, der südlichsten Spitze der Halbinsel. Sie sehen hier auch die typische Fynbos Vegetation und Tiere wie z.B. Paviane, Buntböcke, Strauße oder Eland Antilopen. Die Rückfahrt in Richtung Kapstadt führt über die wunderschöne Küstenstraße und den spektakulärenChapmans Peak Drive nach Hout Bay. Hier kehren Sie zum Abendessen in ein uriges Fisch- und Seafood Restaurant ein (Mariners Wharf o.ä). Nach dem Dinner Rückfahrt zum Hotel.

 

Unterkunft & Frühstück im Protea Hotel Sea Point (F/A)

Route 62 zu den StraußenAuffahrt mit der Seilbahn auf den 1087 m hohen Tafelberg (wetterbedingt), dem Wahrzeichen der Weltstadt. Die Gondel dreht sich während der Auffahrt um die eigene Achse, sodass Sie immer spektakuläre Ausblicke genießen können. Die Aussicht vom Berg auf die Stadt und das Umland ist gewaltig.

Sie verlassen heute die Küsten und fahren landeinwärts in Richtung Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas. Von der Nationalstraße fahren Sie dann über den Tradouws Pass nach Barrydale zum Mittagessen. Von dort führt die landschaftlich reizvolle „Route 62“ über Ladismith und Calitzdorp nach Oudtshoorn, bekannt vor allem durch die Straußenzucht.

 

Unterkunft & Frühstück im Pearl of Oudtshoorn (F/M)

Kleine und große TiereNach einem zeitigen Frühstück unternehmen Sie am Morgen eine Tour mit dem „Meerkat Man“, um dieErdmännchen zu beobachten. Sie werden sich sicherlich in diese putzigen kleinen Tiere verlieben, die morgens aus ihren unterirdischen Bauten kommen und sich in der Sonne wärmen, ehe sie sich auf Nahrungssuche begeben.

 

Nach dem Mittagessen besuchen Sie noch die berühmten  mit fantastischen Tropfsteinformationen.

Unterkunft & Frühstück im Pearl of Oudsthoorn (F/M)

Oudtshoorn – Graaff ReinetNach dem Frühstück geht die Fahrt in die Weiten der nur spärlich besiedelten Großen Karoo nach Graaff Reinet. Diese Stadt wird zurecht als „Perle der Karoo“ bezeichnet, aufgrund der vielen historischen Bauwerke. Genießen und entdecken Sie diesen zauberhaften Ort. Abendessen auf der Farm. 

Unterkunft & Frühstück auf der Ganora Guest Farm (F/A)

Graaff Reinet – Addo Elephant ParkNach dem Frühstück besuchen Sie das „Valley of Desolation“ mit seinen bizarren Felsformationen. Anschließend Weiterfahrt zum Addo Elephant Park. 

Sie können im Restaurant des staatlichen Restcamps zu Mittag essen und anschließend an der davor liegenden Wasserstelle verweilen, um erste Tierbeobachtungen zu unternehmen. Am späteren Nachmittag unternehmen Sie dann einen „Sundowner Game Drive“ mit Fahrzeugen & Ranger der Nationalparkbehörde. Lassen Sie sich einfach überraschen, welche Tiere Sie vor die Linse Ihrer Kamera bekommen. Abendessen im Rastlager.


Unterkunft & Frühstück im Addo Elephant National Park Rastlager (F/A)

Addo Elephant Park
Heute heißt es zeitig aufzustehen. Der frühe Morgen ist die beste Tageszeit, um viele Tiere zu sehen, wenn der Busch nach der nächtlichen Ruhe zu neuem Leben erwacht. Nach Ihrem „Sunrise Game Drive“ mit Fahrzeug & Ranger, können Sie dann am Pool des Camps relaxen. Am Nachmittag unternehmen Sie dann eine weitere Safari Fahrt durch den Park mit Ihrem Bus. 

Der Park ist die Heimat der „Big Five“ (Löwen, Leoparden, Büffel, Elefanten und Nashörner), hat aber auch eine Menge anderer Tiere zu bieten, wie z.B.Tüpfelhyänen und die seltenen Braunen Hyänen, Warzenschweine, Buschböcke, Flusspferde, Oryx Antilopen, Kudus, Schakale, Löffelhunde und Bergzebras. Im Park wird aber auch der Schutz der kleinen Tiere groß geschrieben – vor allem dem Pillendreher Käfer gilt besonderes Augenmerk. Übernachtung im Addo Elephant Park Restcamp. Abendessen im Rastlager.


Unterkunft & Frühstück im Addo Elephant National Park Rastlager (F/A)

Addo – Tsitsikamma
Weiterfahrt vom Addo Elephant Park über Port Elizabeth an die berühmte Garden Route. Von der Nationalstraße machen Sie einen Abstecher an den Indischen Ozean zum entzückenden Städtchen St.Francis Bay.mit seinen weiten, meist menschenleeren Stränden. Nach einem entspannten Strandspaziergang kehren Sie in einer netten Taverne zum Mittagessen ein. Im Laufe des Nachmittags geht es Richtung Tsitsikamma weiter.

 

Unterkunft & Frühstück im Tsitsikamma Village Inn (F/M)

Addo – TsitsikammaHeute steht nur eine relativ kurze Fahrt auf dem Programm, bei der Sie aber eine wunderschöne Landschaft sehen. Zunächst machen Sie einen Halt im Tsitsikamma Nationalpark an der wildzerklüfteten Küste, wo der Storms River in den Indischen Ozean mündet. Sie können hier einen Spaziergang unternehmen, der über hölzerne Stege und Treppen bis zur Hängebrücke über der Flussmündung führt.
Anschließend Weiterfahrt nach Plettenberg Bay. Mittagessen. Am Nachmittag besuchen Sie noch das Monkeyland, ein Urwald Schutzgebiet für zahlreiche Affen, die sich hier frei bewegen können.

Unterkunft & Frühstück im Tsitsikamma Village Inn (F/M)

 

 

Knysna – Featherbed
Fahrt nach Knysna. Dort  4 -stündiger Ausflug zum Featherbed Nature Reserve.Der Ausflug beginnt mit einer Bootsfahrt auf der Knysna Lagune zum Featherbed Nature Reserve (auf einen der Knysna Heads). Anschließend kurze Fahrt in einem Allradfahrzeug auf den höchsten Teil des Reservates mit wunderschönem Ausblick auf das Meer und Lagune. Die ganze Tour wird mit einem lokalen Guide geführt, der viel Wissenswertes über die Geschichte Fauna und Flora erklären wird.
Anschließend Buffet-Mittagessen in dem bekannten „Outdoor“ Restaurant mit wunderschöner Lage unter den Milkwood Bäumen.

Unterkunft & Frühstück im Protea Hotel Knysna Quays  (F/M)

 

 

KnysnaDer heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Knysna ist eine sehr schöne Kleinstadt, an einer großen Lagune gelegen. Sie können an der Waterfront von Knysna spazieren gehen, in zahlreichen netten Lokalen einkehren, die Sonne am Pool Ihres Hotels genießen oder eine Bootsfahrt durch die Lagune unternehmen. Feinschmecker werden sicherlich auch die lokale Spezialität von Knysna genießen – Austern. Abendessenim Hotel.

Unterkunft & Frühstück im Protea Hotel Knysna Quays  (F/A)

Knysna – Stellenbosch
Heute folgen Sie der Nationalstraße N2 durch Wälder, vorbei an Seen und Lagunen bei Wilderness in Richtung Mossel Bay und Swellendam. Dort halten Sie zum Mittagessen. Weiterfahrt am Nachmittag über den Sir Lowrys Pass und Somerset West ins Zentrum des berühmten Weinbaugebietes nachStellenbosch. Stellenbosch ist die zweitälteste Stadt Südafrikas und geprägt von eichengesäumten Straßen und zahlreichen historischen Bauwerken, vorwiegend im typisch kapholländischen Baustil. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, besuchen Sie eines der bekannten Weingüter und nach der Führung durch die Kellereien darf  eine Verkostung der vorzüglichen Weine natürlich nicht fehlen.

Übernachtung & Frühstück im traumhaften Hotel Devon Valley (F/M)

StellenboschFreizeit zum Bummeln und Relaxen in Stellenbosch. Sie können das Altdorf Museum besuchen, im ältesten Trödlerladen des Landes – „Oom Samie se Winkel“ – nach urigen Souvenirs stöbern und Weinliebhaber haben natürlich die Gelegenheit vielleicht noch das eine oder andere Weingut zu besuchen. Abends lassen Sie die erlebnisreiche Reise bei dem gemeinsamen Abschiedsessen in Ruhe Revue passieren. 

Abschieds-Abendessen im Hotel.


Übernachtung & Frühstück im traumhaften Hotel Devon Valley (F/A)

„Totsiens“ – RückflugAm Vormittag fahren Sie nach Paarl, einer weiteren wichtigen Weinstadt Südafrikas, von Bergen umrahmt. Sie besuchen dort das Sprachenmonument und kehren dann zum Mittagessen auf einem Weingut ein. Einen letzten schönen Blick auf den Tafelberg können Sie dann vom berühmten Bloubergstrand aus genießen. Dort können Sie noch eine Kaffeepause  oder einen kleinen Strandspaziergang unternehmen, ehe Sie zum Flughafen Kapstadt gebracht werden, wo sich Ihre Reiseleitung von Ihnen verabschiedet. (F/M)

Willkommen Hamburg Ankunft am frühen Vormittag in Hamburg.

 

Leistungen, die überzeugen


  • Vortreffen zum gemeinsamen Kennenlernen
  • Flüge mit Lufthansa und South African Airways ab/bis Hamburg (andere Abflughäfen auf Anfrage möglich )
  • 23 kg Freigepäck ( 1 Stück) plus Handgepäck
  • Bordservice und –mahlzeiten
  • alle Flughafen Taxen/Gebühren/Kerosinzuschläge (p.P.ca. 490,– € Änderungen vorbehalten)
  • alle Transfers und Busrundfahrten im bequemen, klimatisierten Reisebus mit durchgehender, erfahrener, örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung ab/bis Kapstadt Flughafen
  • Unterbringung in den genannten Hotels/Lodges im DZ mit Bad oder Du/WC /Frühstück
  • 8x Mittagessen (M) und 7x Abendessen (A)
  • alle Besichtigungen und Eintrittsgebühren laut Programm
  • alle anfallenden Nationalparkgebühren
  • Mautgebühren und Straßensteuern
  • Sundowner Cruise in Kapstadt
  • Fahrt per Standseilbahn zum Cape Point
  • Seilbahnfahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt)
  • Ausflug mit dem “Meerkat Man”
  • Besuch Cango Caves
  • 2 Safari Fahrten mit Nationalpark Ranger und Geländewagen im Addo Elephant Park
  • Besuch Monkeyland
  • Ausflug und Bootsfahrt Knysna Lagune
  • Weingut Besuch mit Kellereiführung und 2 x Weinverkostung
  • Gepäckträgergebühren
  • Betreuung durch unsere örtliche Agentur
  • Reiseführer, Reiseunterlagen
  • Insolvenzversicherung
  • Nachtreffen zum Austausch von Fotos und Erinnerungen

Nicht inkludiert: Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Natur

 

Preise


Bei 20-22 Teilnehmern: € 3.119,- pro Person im DZ
Bei 15-19 Teilnehmern: € 3.299,- pro Person im DZ
Einzelzimmerzuschlag: € 400,-

Teilnehmerzahl min./max.
15 Personen / 22 Personen

 

Hinweise
Für deutsche Staatsbürger ist kein Visum für Südafrika erforderlich; der Reisepass muss noch mindestens 30 Tage nach Rückkehr der Reise gültig sein und 2 leere Seiten haben. Impfungen sind keine erforderlich. Änderungen im Reiseverlauf und der Hotels bleiben vorbehalten.

Stornobedingungen

  • Bis 42 Tage vor Abflug: 25%
  • 41 Tage bis 22 Tage vor Abflug: 30%
  • 21 Tage bis 15 Tage vor Abflug: 50%
  • 14 Tage bis 7 Tage vor Abflug: 65%
  • Ab 6 Tage vor Abflug: 80%
  • Am Abflugtag: 100%

Ihr Vorteil: Namensänderungen für eventuelle Ersatzpersonen gegen Umbuchungsgebühr möglich:

 

  • 45 – 31 Tage vor Abflug € 150,-
  • 30 – 15 Tage vor Abflug € 200,-
  • 14 – 1 Tag vor Abflug € 250,-

 

 

Sicherheit für Ihr Geld
Sämtliche Zahlungen sind durch eine Insolvenzversicherung gemäß § 651k BGB abgesichert. Den Sicherungsschein erhalten Sie auf Wunsch bei Ihrer Anmeldung.

 

Veranstalter: DER Touristik GmbH, Emil-von-Behring-Straße 6, 60439 Frankfurt am Main , http://www.dertouristik.com/

Ihre Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt 

Liebe Gäste, aufgrund der Nachfrage planen  wir die Reise im Oktober 2015 zu wiederholen. Freuen Sie sich auf zusätzliche, besondere Höhepunkte und Unterkünfte mit besonderem Flair.

Mehr Informationen, Beratung, persönliche Tipps und Anmeldung
TUI TRAVEL STAR Reisebonbon
Ansprechpartnerin: Mechthild  Lena Hanses
Waldweg 11 – 22393 Hamburg
Tel: 040/ 6019898  Fax: 040/ 601 9890
info@kleingruppenreisen.com

Stand März 2014. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.