Reiseverlauf, Preise, Leistungen

Reiseverlauf

1.Tag
17.05.2012

Anreise Dublin / Kilkenny

Nach Ankunft am Flughafen in Dublin werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen. Im Anschluss fahren Sie direkt weiter nach Kilkenny und in Ihr Hotel.
Kilkenny, ist eine  interessante und am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Irlands. Wenn Sie abends durch die typischen  engen und gewundenen kleinen Straßen laufen, werden Sie Kilkennys geheimen Charme entdecken und können in einem der vielen kleinen typischen Irish Pubs ein frisches Kilkenny Bier genießen. Abendessen und Übernachtung (A)
.

 

2.Tag
18.05.2012

Kilkenny – County Kerry

Frühaufsteher können noch vor dem reichhaltigen Frühstück einen kleinen Spaziergang zum Fluß unternehmen und anschließend geht es Richung County Kerry.
Auf dem Weg dorthin legen Sie einen Zwischenstopp am Rock of Cashel ein. 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der kirchen- und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Bereits im 4. Jahrhundert wurde der Felsen von den Königen von Munster befestigt, die von dort aus 700 Jahre lang herrschten.

Im County Kerry, dem Seen-Paradies angekommen steht der Besuch des wunderschönenMuckross Garden auf dem Programm wo Sie auch das alte Herrenhaus  aus 1843 besichtigen werden, das von der Herbert Familie im Elizabethanischen Stil erbaut wurde. Umgeben von großzügig angelegten Gärten, wo unter anderem unzählige Rhododendron blühen, liegt das Muckross House  im Herzen des Killarney National Parkes, des ältesten Nationalparks des Landes.
Übernachtung in Killarney. (F/A)

 

3.Tag
19.05.2012

Tagesausflug Beara Peninsula

Die Beara Halbinsel bezaubert mit ihren vielen kleinen Seen, Buchten und den Caha-Bergen. In der Vergangenheit war diese Region ein beliebeter Zufluchtsort und Aufenthaltsort von Schmugglern. Die Küstenstraße windet sich durch üppige Vegetation, um Felsbuchten, Kaps, weiße Sandstrände und kleine Fischerhäfen. Zwischen den Cahas und Slieve Miskish Bergen liegt der eigentliche Hauptort der Insel Castletownbere, welcher mit seinem Naturhafen Anlaufstelle für Fischtrawler ist. Lassen Sie sich von der wunderschönen Landschaft verzaubern und genießen Sie die zahlreichen Ausblicke über die rauhe Landschaft von West Cork. Das Ortszentrum liegt nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt, so dass Sie noch einen kleinen Bummel nach dem Abendessen unternehmen können.
Übernachtung wie am Vortag in Killarney. (F/A)

 

4.Tag
20.05.2012

Tagesausflug Ring of Kerry

Der Ring of Kerry ist die berühmteste Panoramastraße Irlands. Die Schönheit dieser Halbinsel  besteht in der großartigen Vielfalt von unzähligen Landschafts-Kontrasten. Das milde Klima, beeinflusst durch den Golfstrom, ermöglicht ein üppiges Wachstum von häufig überraschender Vegetation wie subtropischer Palmen.
Nach einem  Abstecher zur abgelegenen, kleinen Insel Valentia Island steht der Besuch der Kissane Sheep Farm auf dem Programm. Lernen Sie auf der Kissane Farm etwas mehr über das “meist gesehenste” Tier auf der Insel: Dem Schaf! Der Farmer John erklärt Ihnen alles was Sie über eine Hirtenhundvorführung wissen müssen und führt Sie über seine Farm. Im  Mai können Sie vielleicht sogar beim Schafe scheren zusehen und sich evtl. selbst darin versuchen. Vielleicht haben Sie abends nocheinmal Lust auf einen musikalischen Abend in einem traditiollen Pub? Es lohnt sich an der Lebenfreude der Iren teilzunehmen.
Übernachtung wie am Vortag. (F/A)

 

5.Tag
21.05.2012

Dingle Halbinsel

Die Dingle Halbinsel ist die nördlichste der Halbinseln in Kerry. Rau und wild bleibt sie ihren Traditionen treu. Von Inch Beach, durch den Film “Ryan’s Daughter” bekannt, können Sie die Iveragh Halbinsel und Rossbeigh Beach bewundern. Nach dem Besuch des  gleichnamigen Hafenortes, der wichtigsten Stadt und der letzten Bastion der gälischen Sprache, geht es weiter entlang des Eagle Mount und den steilen Klippen von Slea Head. Hier umgibt das blaue Meer die Blasket Inseln, die seit 1953 verlassen sind. In der Ferne kann man an einem klaren Tag die zwei steinigen Skellig Inseln erkennen, auf denen die Ruinen eines frühchristlichen Klosters zu finden sind. Halten Sie unbedingt Ihren Fotoapparat bereit !!
In Dingle besuchen Sie das Gallarus Oratorium. Es wurde ohne Mörtel erbaut und stammt aus dem 9. Jahrhundert. Im Anschluss Weiterfahrt nach Limerick.
Übernachtung in Limerick. (F/A)

 

 

6.Tag
22.05.2012

Limerick – Connerama

Heute Vormittag wartet ein Besuch der Klippen von Moher auf Sie. Die majestätischsten Klippen Irlands steigen vom Atlantischen Ozean 215 Meter auf und erstrecken sich auf einer Länge von mehr als 7 Kilometern. Von dieser Höhe können Sie die Aran Inseln und die Connemaraberge bewundern sowie den vielen Seevögeln zuhören, die das Gebiet ab dem Frühling bevölkern.
Weiterfahrt in Richtung Galway durch die Burren Gegend, eine seltene und einzigartige Region in Europa. “Burren” heißt soviel wie “riesiger Stein”. Oft als Mondlandschaft beschrieben, ist der Burren ein Hochplateau aus porösem Kalkstein, das im Norden des County Clare zwischen Ballyvaughan und Kilfenora liegt. Hier wachsen keine Bäume und der Kalkstein ist blank. Aber das Gebiet ist nicht so leblos, wie man glaubt in den Felsspalten wachsen das ganze Jahr hindurch einige besondere Pflanzen…
Unterwegs zum bekannten Poulnabrone Dolmen, verwöhnt Sie Ihre Reiseleitung mit einem kleinen Picknick in schöner Umgebung.
Weiterfahrt Richtung Connerama Halbinsel zu Ihrem Hotel, das direkt an der Galway Bay liegt.
Übernachtung an der Galway Bay. (F/A)

 

7.Tag
23.05.2012

Tagesausflug Connemara Region

Am heutigen Tag entdecken Sie die Wildnis von Connemara. Connemara, dessen Einwohner noch immer Gälisch sprechen, ist ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands und ist für seine Steinmauern und reetgedeckten Hütten bekannt. In der nördlichen Hälfte, die rauher und geheimnisvoller ist, werden Sie den Ozean und den wunderschönen Fjord des Killary Hafens ebenso wie die steilen Berge sehen. DerKillary Harbour ist ein sich auf 16 km Länge ins Landesinnere erstreckender Fjord. Auf einer Schifffahrt entlang der Küste Killarnys genießen Sie die natürliche Schönheit und spektakuläre Landschaft von Irland’s einzigem Fjord.
Am Nachmittag besuchen Sie Dan O’Hara’s Homestead. Hier lebte ein Bauer bevor er mit seiner Familie nach Amerika ausgewandert ist. Dan O’Hara wird in vielen Liedern und Geschichten gerühmt. Hier können Sie sich auch  im Torfstechen versuchen.
Übernachtung wie am Vortag an der Galway Bay. (F/A)

 

8.Tag
24.05.2012

County Galway – Dublin

Heute machen Sie sich auf den Weg zurück in die irische Hauptstadt Dublin. Auf dem Weg dorthin dürfen Sie sich auf 2 Highlights freuen: besichtigen Sie in aller Ruhe Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert , die Stätte ist bekannt für seine Hochtürmen, der Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert und den wunderschönen Reproduktionen der Hochkreuze. Auf dem sanft ansteigenden Wiesengelände verteilen sich mehrere Kirchen und Grabstätten. Die Kathedrale.

Ihr 2. Tages-Höhepunkt :Der Besuch einer Whiskeydestillerie darf bei einer Irlandreise natürlich nicht fehlen! Und so besichtigen Sie die Locke´s Whiskeybrennerei. Diese ist die älteste lizensierte Whiskey-Brennerei der Welt; sie wurde 1757 gegründet und 1987 als Museum wiedereröffnet. Gebäude und Ausstattung sind im Originalzustand erhalten, dazu gehören ein Wasserrad und die Dampfmaschinen. Während der Führung durch das Museum werden die einzelnen Schritte der Destillation irischen Whiskeys erläutert, angefangen beim Maischebottich bis hin zum riesigen Gärfass sowie dem eigentlichen Destillierverfahren und dem Reifungsprozess. Eine Kostprobe wartet auf Sie.
In Dublin angekommen, liegt Ihr Hotel optimal und fußnah zu allen wichtigen Attraktionen.
Übernachtung in Dublin. (F/A)

 

9.Tag
25.05.2012

Dublin

Dieser Tag ist der Entdeckung Dublins gewidmet, wo ein Drittel der irischen Bevölkerung lebt. Bei einerorientierenden Stadtrundfahrt stellen Sie fest, dass Dublin durch den Fluss Liffey zweigeteilt ist. Auf der Nordseite finden sich viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie das General Post Office, die O’Connell Street und das Custom House. Auf der Südseite sehen Sie die bekannten farbigen Türen auf den georgianischen Plätzen und Wahrzeichen wie z.B. das Trinity College, Parlamentsgebäude und die St. Patrick´s Kathedrale.
Sie besichtigen das Trinity College mit dem „Book of Kells“. Die bedeutendste Universität des Landes wurde 1592 von Königin Elisabeth I. auf dem Gelände eines ehemaligen Augustinerklosters gegründet. Heute studieren ca. 15.000 Studenten hier wie dies vor vielen Jahren schon Oscar Wilde und z.B Oliver Goldsmith taten. Im Long Room werden die wertvollsten Bücher und Handschriften aufbewahrt, in den Kollonaden im Erdgeschoß wird das um 800 entstandene “Book of Kells” präsentiert.
Am Nachmittag steht Ihnen Zeit zur freien Verfügung, um Dublin auf eigene Faust zu erkunden. Wandern Sie durch die Straßen der Hauptstadt und/oder trinken Sie eine Tasse Kaffee in einem der vielen beliebten Cafés oder ein Pint Guiness in einem der vielen Dubliner Pubs. Abschiedsessen.
Übernachtung wie am Vortag in Dublin. (F/A)

 

10.Tag
26.05.2012

Auf Wiedersehen Irland!

Heute heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel. Transfer zum Flughafen und Nonstopflug nach Hamburg.

 

 

Leistungen, die überzeugen

  • Vortreffen zum gemeinsamen Kennenlernen
  • Nonstop-Flug von Hamburg nach Dublin und zurück
  • 9 Übernachtungen in Hotels der gehobenen guten Mittelklasse
  • Verpflegung lt. Programm
  • 1x Picknick
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Dublin
  • Alle Fahrten im modernen Reisebus
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm:
    • Rock of Cashel
    • Muckross Haus und Garten
    • Kissane Sheep Farm
    • Gallerus Oratorium
    • Kilmakedar Kirche
    • Klippen von Moher – Besucherzentrum
    • Bootsfahrt im Killary Harbour
    • Dan O’Hara’s Homestead
    • Clonmacnoise
    • Locke’s Whiskey-Destillerie
    • Trinity College mit dem Book of Kells
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Nachtreffen zum Austausch von Fotos und Erinnerungen

Ihre Hotels während der Rundreise (vorbehaltlich Änderungen)
17.05.-18.05. Kilkenny Pembroke Hotel****
18.05.-21.05. Killarney Killarney Court Hotel***
21.05.-22.05. Limerick George Boutique Hotel****
22.05.-24.05.  Connemara Coast Hotel****
24.05.-26.05. Dublin The Jury’s Inn Parnell***

 

Preise

€ 1.798,- pro Person im DZ
Einzelzimmerzuschlag: € 349,-

Teilnehmerzahl min./max.
15 Personen / 20 Personen

 

Rücktrittskosten (pro Person)
Auf die gebuchte Reise haben Sie ein garantiertes Rücktrittsrecht. Es gelten folgende Rücktrittskosten

Rücktritt bis 42 Tage vor Beginn
Rücktritt bis 31 Tage vor Beginn
Rücktritt bis 1 Tag vor Beginn
Am Abreisetag und bei Nichtantritt
35% des Reisepreises
45% des Reisepreises
80% des Reisepreises
85% des Reisepreises

Hinweis: Es gelten die AGB des Veranstalters

Mehr Informationen, Beratung, persönliche Tipps und Anmeldung
TUI TRAVEL STAR Reisebonbon
Ansprechpartnerin: Mechthild Hanses
Waldweg 11 – 22393 Hamburg
Tel: 040/ 6019898 * Fax: 040/ 601 9890
info@kleingruppenreisen.com

Stand November 2011. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.